Über uns

„Aufgabe des Leiters ist es, die Jungen in die richtige Richtung zu begeistern.“ Lord Robert Baden-Powell

Gruppenleitungen und Vorstandsarbeit im Stamm der DPSG Brenkhausen unterliegen einer natürlichen Fluktuation. In der Regel endet die aktive Zeit bei den Pfadfindern sobald andere Interessen wie z.B. die Berufsausbildung in den Vordergrund rücken. 

Damit die globale Arbeit der Pfadfinder Brenkhausen auch über die Jahre hinweg erhalten bleibt, wurde am 23.03.2008 der Förderverein „Freunde und Förderer der DPSG Brenkhausen“ ins Leben gerufen.

Gründungsmitglieder



1. Reihe unten: Hans-Werner Pauly, Bernhard Diekmann, Sebastian Diekmann, Lars Grothe, Heiner Schopp, Ingo Hartmann, Markus Pauly, Martin Fahnenstich

2. Reihe hinten: Andrea Kuhn, Corinna Diekmann, Mario Wagner, Thomas Pauly

Neben der wirtschaftlichen Unterstützung sind die Pflege des Lagerplatzes auf dem Rußloh und das Ausrichten des Osterfeuers einige der vielen Tätigkeiten, mit denen der Förderverein dem Stamm den Rücken stärkt. Auch haben ehemaliger Mitglieder, die den Stamm verlassen haben, über den Förderverein die Möglichkeit, weiterhin Kontakt zu den Pfadfindern in Brenkhausen zu halten.

Seit 2018 gibt es in Brenkhausen nun auch einen offiziellen Pfadfinderweg. Über diesen gelangt man direkt zum Rußloh.

IMG-20210619-WA0002

Die Pandemie 2020/21 hat auch die Arbeit des Fördervereins stark beeinflusst. So fand zum Beispiel die Mitgliederversammlung 2021 digital, also als Web-Meeting statt. Nachdem das Osterfeuer 2020 ausgefallen war, erfolgte das Osterfeuer 2021 ohne Gäste über einen Livestream.

Wir wünschen dem Stamm der DPSG Brenkhausen sowie allen seinen Freunden und Förderern alles Gute für das Jahr 2021 und eine baldige Rückkehr zur Normalität.

Wir sind weiter für euch da.

Gut Pfad.

Eure Freunde und Förderer der DPSG Brenkhausen e.V.